Hotel- und Gaststättenverband Lippe e. V

Ernest-Solvay-Weg 2, 32760 Detmold
Fon 05231 / 22 4 33, Fax 05231 / 3 92 75
info​[at]​dehoga-lippe.de, www.dehoga-lippe.de

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Erfolgsfaktor Familie im Gastgewerbe

Der zeitgemäßen Vereinbarkeit von Beruf und Familie kommt bei der Fachkräftegewinnung und -bindung eine immer größere Bedeutung zu. Der DEHOGA unterstützt seine Mitgliedsbetriebe und engagiert sich für das beim DIHK angesiedelte Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“.

Familienfreundlichkeit gestalten

Der DEHOGA macht sich stark für eine bessere Kinderbetreuung, mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit – und eine familienbewusste Personalpolitik. Motivierte und zufriedene Mitarbeiter sind unser wertvollstes Gut und Voraussetzung dafür, unseren Gästen tagtäglich den besten Service zu bieten. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind dabei ein wichtiger Baustein, um Mitarbeiter für Gastronomie und Hotellerie zu begeistern und in der Branche zu halten. Dafür ist das Gastgewerbe mit seinen Tausenden Familienbetrieben mit einer häufig jahrzehntelangen, zum Teil sogar jahrhundertelangen Unternehmenstradition geradezu prädestiniert.

Der Ideenwettbewerb

Um weiter für das bedeutende Thema zu werben und die Erfolgsgeschichten engagierter Unternehmen in das Licht der Öffentlichkeit zu stellen, haben der DEHOGA Bundesverband und das Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie" im Frühjahr 2016 gemeinsam die Branche aufgerufen, ihre Konzepte und Maßnahmen für eine familienbewusste Personalpolitik in einem Ideenwettbewerb einzureichen. Die feierliche Auszeichnung der Unternehmen mit den überzeugendsten Gesamtstrategien nahmen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und DEHOGA-Präsident Guido Zöllick am 22. November 2016 im Rahmen des DEHOGA-Branchentages in Berlin vor.

Mehr Informationen dazu finden in der Pressemitteilung Erfolgsfaktor Familie im Gastgewerbe.

Die Publikation

 Darüber hinaus wurde vom DEHOGA Bundesverband und vom DIHK die Broschüre „Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Hotellerie und Gastronomie. Aus der Praxis für die Praxis“ erarbeitet. Die Publikation stellt die Konzepte und Maßnahmen der ausgezeichneten sowie weiterer Unternehmen im Detail vor. Zudem enthält die Broschüre viele wertvolle Anregungen und Praxistipps für Unternehmer, die sich für eine familienbewusste Personalpolitik in ihrem Unternehmen einsetzen.

Die Publikation zum kostenlosen Download finden Sie HIER.

Ideenwettbewerb „Erfolgsfaktor Familie“ –

Erzählen Sie uns die Geschichte Ihres Unternehmens!

Hotellerie und Gastronomie sind eine attraktive Branche – gerade was die Vereinbarkeit von Beruf und Familie angeht. In der Branche sind fast 60 Prozent der Beschäftigten Frauen. Der Anteil an Teilzeitbeschäftigten ist mit rund 40 Prozent hoch. Nirgends gibt es mehr Unternehmerinnen als in der Branche der Gastlichkeit, Führungspositionen sind oft von Frauen besetzt.

Vielfältige flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen es jungen Mütter und Vätern, Job und Kinder zu verbinden. Dennoch sind die Herausforderungen durch die Orientierung an den Wünschen des Gastes, durch Arbeitszeiten am Abend und am Wochenende unbestritten vorhanden. 

  • Wie meistern Sie in Ihrem Unternehmen diese und andere Herausforderungen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie?
  • Engagieren Sie sich in der Kinderbetreuung?
  • Welche Karrieremodelle oder Fort- und Weiterbildungsangebote gibt es in Ihrem Unternehmen für Eltern oder Beschäftigte mit Pflegeverantwortung?
  • Wie fördern Sie die Gesundheit Ihrer Beschäftigten? 

Der DEHOGA Bundesverband, das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rufen diesen Wettbewerb aus. Wir möchten Ihnen, den Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern des Gastgewerbes, die Chance bieten, Ihre Familienfreundlichkeit öffentlich darzustellen und so für das Image der Branche sowie für Ihr Unternehmen weiter zu werben.

Ihre Geschichten sollen öffentlichkeitswirksam präsentiert werden. Die Siegerehrung ausgewählter Unternehmen findet voraussichtlich im Sommer 2016 in Berlin statt. Außerdem dokumentieren wir Ihre Unternehmensgeschichten anschließend mit Bildern, Texten und Statements in einer Broschüre.

Teilnahmebedingungen:

Am Ideenwettbewerb können Unternehmen teilnehmen, die ihren Sitz in Deutschland haben und der Gastronomie und Hotellerie zugeordnet sind.

Ende der Ausschreibung: 18. März 2016

Bitte verwenden Sie die vorliegenden Bewerbungsunterlagen und Informationen als Grundlage für Ihre Bewerbung. Diese stehen als PDF-Dokument zum Herunterladen und zur digitalen Bearbeitung HIER zur Verfügung.

Die Unterlagen senden Sie dann bitte an folgende Kontaktdaten:

Postalisch:

Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“
DIHK Service GmbH Breite Straße 29, 10178 Berlin
Vermerk: Ideenwettbewerb DEHOGA 2016

oder

Per E-Mail: ideenwettbewerb.dehoga_2016​[at]​dihk.de

Ergänzend zu der schriftlichen Bewerbung können Unterlagen, auf CD gebrannt oder auf USB-Stick, eigene Fotos (in Druckqualität mit mind. 300 dpi), Filme, Zeitungsartikel (in Kopie) usw. beigelegt werden, wenn diese Materialien Ihre Arbeit aussagekräftig unterstreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gefördert durch:

Das Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ wird im Rahmen des Programms „Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert und vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V. unterstützt.